Bijan Elmi ist unter anderem ‚tierpsychologischer Berater' und Mitbegründer der ‚Wetterauer Welpenspielen' (heute ‚WelpenABC'), eine Initiative, die 1994 unter der Schirmherrschaft von Heinz Weidt startete. Als einer der ersten Anbieter von
Prägespielstunden in Hessen, entwickelte Herr Elmi im Laufe der Zeit ein
erfolgreiches Konzept zur Früherziehung von Welpen und Junghunden. In der
Vorbereitung auf sein Zoologiestudium Anfang der 80er leistete Herr Elmi ein zweijähriges Berufspraktikum als Versuchstierpfleger ab, welches ihn aber  letztlich von diesem Berufswunsch abbrachte. Herr Elmi studierte daraufhin Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing und Werbung und war  leitender Angestellter in der Touristik- und in der Verlagsbranche bevor er sprichwörtlich wieder ‚auf den Hund' kam. Seine Kindheit und ein Großteil seiner Jugend verbrachte er nämlich in forstlichen Gefilden mit eigener Hundezucht. Mit 10 Jahren erhielt er seinen ersten Hund und bildete diesen auch in ‚waidmännischer Manier' aus. Sein weiterer Werdegang ist geprägt von den unterschiedlichsten ‚Hundeleben' und den verschiedensten Rassen und Kreuzungen. Seine Ausbildungsmethodik veränderte er mit den Jahren durch die immer tieferen Einsichten, die er über das Verhalten von Hunden und ihren Menschen gewann. In der Funktion des Trainingsleiters gibt Herr Elmi seine Erfahrungen an Sie und
die Trainer weiter. Seiner mehr als 30 jährigen Erfahrung im Umgang mit Hunden machten sich viele Einsteiger schon zu Nutze - sie erlernten an seiner Seite das Metier und gründeten später ihre eigenen Hundeschulen. 
 

Bild/Team wird zur Zeit überarbeitet ...